Bitte helfen Sie uns die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen!

Helfen Sie uns gefährdete Mitmenschen vor der Infektion zu schützen.

Wenn Sie an Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und Fieber leiden, haben Sie wahrscheinlich einen grippalen Infekt oder die Grippe (Influenza). Eine Infektion mit dem Coronavirus ist noch unwahrscheinlich (das kann sich allerdings rasch ändern).

Bitte betreten Sie unsere Ordination nicht, wenn Sie an den Symptomen einer Atemwegsinfektion leiden!

 

Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, ist es äußerst wichtig, dass Sie zu Hause bleiben und von dort mit uns Kontakt aufnehmen.

Füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus, wir melden uns kurzfristig während der üblichen Praxisöffnungszeiten bei Ihnen zurück.

Warum ist das wichtig?

Die Übertragung der Influenzaviren erfolgt per Tröpfcheninfektion, z.B. beim Niesen, Husten, Sprechen, Küssen oder Händeschütteln. Es ist davon auszugehen, dass die Übertragung der Coronaviren ähnlich erfolgt, über Sekrete des Respirationstraktes.

 

Wenn Sie also zu uns in die Praxis kommen, gefährden Sie – sofern Sie infiziert sind – alle anderen Patienten, insbesondere aber Ältere und chronisch Erkrankte.

Infekt Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sie benötigen ein Rezept?

Bitte nutzen Sie unser Bestellformular für Dauermedikamente.